FV Senioren im Altmühltal

Bei bestem Wetter und natürlich gut gelaunt starteten am Mittwoch 29.08. die Senioren des FV Wendelstein mit einigen Gästen unter der bewährten Leitung von Margot Dörres zum diesjährigen Ausflug, dessen Ziel Riedenburg war. Durch das wunderschöne Altmühltal, umrahmt von markanten Jurafelsen und herrlichen Laubwäldern, erreichte man nach rund zwei Stunden Busfahrt Riedenburg. Die Perle des Altmühltales, so nennt man Riedenburg, ist umrahmt von der Rosenburg und von den Ruinen Rabenstein und Tachenstein. Doch unser Besuch galt dem Kristallmuseum. Neben der größten Bergkristallgruppe der Welt, die unglaubliche 7,8 Tonnen wiegt, konnten wir noch Sammlungen von Turmalinen und Diamanten bestaunen. Aber auch die „ Edelsteine der Welt“, die uns die zwölf Sternzeichen mit ihren Edelsteinen und deren Wirkung näher bringen sollten, ließen wir uns nicht entgehen.

Zur wohlverdienten Mittagspause kehrten wir in der bekannten “Fasslwirtschaft“ ein. Heimelige Nischen zwischen den alten Bierfässern und das gute Essen sind ein Markenzeichen dieses Wirtshauses.

Gesättigt und mit neuem Tatendrang gings zur Anlegestelle Riedenburg, wo uns das Schiff auf dem Main-Donau-Kanal nach Essing brachte. Hier ist das Altmühltal am engsten und schönsten. Felswände steigen senkrecht zum Himmel und prägen diese Ortschaft.

Auf dem Rückweg wurde noch ein kurzer Halt in der Confiserie Seidl in Laaber gemacht und ein längerer zum „Vespern“ in Herrnried im Gasthof Neugebauer.  Gegen 20.00 Uhr erreichten wir mit vielen positiven Eindrücken wieder Wendelstein. Dank der Leiterin der FV – Seniorengruppe Margot Dörres für die tolle Organisation dieses Tagesausflugs, der uns ein Stück Heimat näher brachte gilt .

2018 FV Senioren Ausflug Bild800

 

Gaststattehinten.jpg

 

Mitglied Button

kampfkunst v1 

Gaststätte

Oeffnung Gaststaette Nicoletta