Herbstwanderung im Altmühltal

Am 13.10.2018 trafen wir uns in Kinding, gegenüber der 1784 erbauten „Römerbrücke“. 

2018 10 13 2125a2018 10 13 2129a

 

Unser Weg führte uns von der Feldscheune aus hoch zu der am Waldrand stehenden Ottilienkapelle. Über einen Steig ging es bergauf weiter in den Wald.

2018 10 13 2140a2018 10 13 2145a

 

 

 

 

 

 

Auf halber Hanghöhe kamen wir an der „Klause“ vorbei. Eine Felshöhle, die früher von einem Einsiedler bewohnt wurde.

Oben angekommen konnten wir auf einer Schautafel etwas über die dortigen Hügelgräber aus der Hallstattzeit lesen.

Weiter führte uns unser Weg vorbei am Hubertusfelsen, von wo man einen wunderschönen Ausblick auf das Altmühltal hatte, bis zum Torfelsen. Dort gingen einige noch zum Saufelsen, während der Rest der Gruppe sich auf den Weg nach Unteremmendorf begab.

Anschließend ging es erst durch den Ort und dann am Waldrand entlang zurück zum Parkplatz.

2018 10 13 2146a2018 10 13 2149a

 

 

 

 

 

 

2018 10 13 2150a2018 10 13 2161a

 

 

 

 

 

 

 

2018 10 13 2162aa2018 10 13 2171a

 

 

 

 

 

 

 

2018 10 13 2172a
2018 10 13 2174a

 

 

 

 

 

 

 

2018 10 13 2182a

 

 

 

 

 

 

 

2018 10 13 2183a

Zum Abschluss unserer Wanderung saßen wir bei einem gemeinsamen Mittagessen im Gasthof zum Krebs zusammen.